Willkommen in Luxemburg

Unterzeichnen Sie den Aufnahme- und Integrationsvertrag

Möchten Sie Luxemburg besser kennenlernen und mehr über seine Sprachen, Traditionen und Institutionen wissen, um im täglichen Leben problemlos zurecht zu kommen und sich hier wohl zu fühlen?

Das Ministerium für Familie, Integration und die Großregion bietet Ihnen die Möglichkeit, den Aufnahme- und Integrationsvertrag (CAI) zu unterzeichnen. Der Vertrag stellt ein Integrationsprogramm für Nicht-Luxemburger dar, die dauerhaft hier im Land leben und bietet Ihnen:

Orientierungstag

Bei dieser halbtägigen Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, sich bei Vertretern luxemburgischer Institutionen über Verwaltungsvorgänge und Alltagsfragen zu informieren, an Vorträgen über integrationsspezifische Themen teilzunehmen, mit Vertretern von Sport, Kultur und Vereinsleben zusammenzutreffen und mit anderen Teilnehmern Erfahrungen auszutauschen.

Bürgerkunde-Kurs

In dem sechsstündigen Kurs, aufgeteilt in zwei bzw. drei Module, können Sie Geschichte, Traditionen und Werte Luxemburgs kennenlernen und mehr über das gesellschaftliche und politische Leben erfahren. Ziel ist es, sich mit dem Leben in Luxemburgs multikultureller und vielsprachiger Gesellschaft vertraut zu machen und sich aktiv einzubringen.

Sprachkurse zu ermäßigten Preisen

Im Rahmen des Aufnahme- und Integrationsvertrags können Sie an bis zu drei Kursen in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch zu reduzierten Tarifen teilnehmen.

Themenbezogene Veranstaltungen (optional)

Auf freiwilliger Basis haben Sie die Möglichkeit, an Workshops und Informationsveranstaltungen zu Integrationsthemen teilzunehmen.

Der Aufnahme- und Integrationsvertrag ist ein freiwilliges Programm und richtet sich an:

  • alle Nicht-Luxemburger,
  • die mindestens 16 Jahre alt sind und
  • legal und dauerhaft im Großherzogtum Luxemburg leben.

So unterzeichnen Sie den Aufnahme- und Integrationsvertrag (CAI):

1Melden Sie sich zur CAI-Informationsveranstaltung an

Die CAI-Informationsveranstaltungen werden das ganze Jahr über in verschiedenen Sprachen angeboten. Sie erhalten dort detaillierte Informationen über den Aufnahme- und Integrationsvertrag und seine Vorteile, die einzelnen Leistungen, an denen Sie teilnehmen können und die Bedingungen, um den Vertrag erfolgreich abzuschließen.

2Nach der Informationsveranstaltung

Wenn Sie sich entscheiden, an dem Integrationsprogramm teilzunehmen, vereinbaren Sie bitte einen persönlichen Gesprächstermin. Sie erhalten dort individuelle Hinweise und Tipps zum Programm und können den Vertrag unterschreiben.

Aktuelles

Erster digitaler Orientierungstag im Rahmen des Aufnahme- und Integrationsvertrags

Aufgrund der derzeitigen Gesundheitskrise, vor allem aber auch mit dem Ziel, den Aufnahme- und Integrationsvertrag (CAI) in Zukunft einer größeren Zahl von Menschen zugänglich zu machen, fand am 24. Oktober der CAI Orientierungstag erstmals in virtueller Form statt. Mehr als 500 Unterzeichner des CAI nahmen an dieser virtuellen Veranstaltung teil, die von der Abteilung für ...

Die Abteilung für Integration ist kürzlich umgezogen.

Die Abteilung für Integration ist kürzlich umgezogen.
Sie erreichen uns ab jetzt wie folgt…

WICHTIGE INFORMATION – Sanitäre Krise COVID-19

Die Informationsveranstaltungen, Bürgerkunde-Kurse und der Orientierungstag …